Tagesmutter in Wien Abenteuerland
Tagesmutter in Wien Abenteuerland

Wissenswertes von A bis Z

Ernährung:

 

Ich koche sehr viel mit Bioprodukten, verwende viel Vollkorn, versuche regionale Nahrungsmittel in unseren Speiseplan einzubauen, die keine langen Transportwege haben, richte mich nach dem saisonalen Angebot (Früchte und Gemüse, die gerade reif sind).

Da ich alles frisch koche, bleiben auch die Vitamine und Nährstoffe erhalten.

 

 

Vorteile:

 

Bei einer Tagesmutter werden vier bis fünf Kinder betreut.

Dieses Setting der außerhäuslichen Betreuung (wenig Kinder, eine fixe Betreuungsperson) hat eine ganz besondere Qualität und ist gerade für junge Kinder sehr geeignet.

 

Aber auch Hortkinder schätzen die familiäre Atmosphäre und das gesunde Essen.

Für Hortkinder müßten Sie als Eltern das Bringen zur Schule bzw. Abholen von der Schule und zu mir bringen organisieren!

 

Für die soziale Interaktion und das gute Hineinfinden in die Gruppe ist es wichtig, dass Ihr Kind regelmäßig von Montag bis Freitag in die Betreuung kommt. Von einem Besuch ein- oder zweimal in der Woche ist abzuraten - hier ist eine Spielgruppe für Ihr Kind geeigneter.

 

Bewilligung:

 

Die Tagesmutter wird von der MA 11 geprüft und steht in regelmäßigem Kontakt mit dem Magistrat.

Sie erhält nach der Prüfung eine Bewilligung Tageskinder zu betreuen.

Sie verpflichtet sich, wie auch die Kindergärten, nach dem Bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlan 2009 (c) zu arbeiten.

Hierbei geht es um die ganzheitliche Förderung der Kinder, damit sie Ihre Kompetenzen entwickeln können.

 

Geförderte Plätze:

 

 

Als Elternteil bekommen Sie in Wien einen geförderten Kinderbetreuungsplatz (Zuschuss von der MA 10 - Magistrat für Kindergärten), Sie müssen nur vorher eine Kundennummer für Ihr Kind beantragen.

 

Sie bezahlen einen geringeren Beitrag für die Betreuung und die ganzheitliche Förderung Ihres Kindes.

 

Aber auch Kinder aus Niederösterreich oder den Bundesländern, oder Hortkinder sind bei mir herzlich willkommen! Diese Plätze werden leider nicht von der Stadt Wien gefördert, es gibt jedoch eine Liste, wodurch die Kosten je nach benötigter Wochenstundenanzahl variieren.

 

Für nähere Informationen kontaktieren Sie mich bitte! Es gibt meinerseits einen Fixbetrag und es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten pro Monat.

 

 

Erkrankung Tageskind oder Tagesmutter:

 

Da auch ich als Tagesmutter krank werden kann, oder eines meiner Familienmitglieder, ist es wichtig, dass Sie für diese Zeit eine Ersatzbetreuungsperson (Familie, Freunde) haben.

 

Wenn Sie Ihr Kind in eine Kinderbetreuungseinrichtung geben, kann Ihr Kind gerade in der Anfangszeit häufiger erkranken, da es mehr Menschen um sich hat. Das Immunsystem reagiert auf das neue Umfeld.

 

Ich verabreiche keine Medikamente, kein Antibiotikum, kein Wunddesinfektionsmittel, keine Salben, keine homöopathischen Mittel.

 

Wie im Kindergarten üblich, muss ein krankes Kind umgehend abgeholt werden, bzw. einen Tag fieberfrei sein, bevor es wieder in die Betreuung gebracht werden kann. Bedenken Sie - wenn ein krankes Kind trotzdem gebracht wird, stecken sich alle an und die Kinderbetreuung fällt für alle ! Familien aus.

 

Bei Pilzerkrankungen, Durchfall oder Erbrechen, Streptokokken oder sonstigen ansteckenden Krankheiten darf das Kind erst gesund wieder zu mir gebracht werden -  mit Bestätigung der/des Kinderärztin/arztes.

 

 

Zu spät kommen:

 

Wenn Sie merken, es wird sich nicht ausgehen und Sie kommen zu spät, bitte rufen Sie mich umgehend an!

 

Falls Sie in der Früh nach 9:00 Uhr kommen, müssten Sie Ihr Kind auf den Spielplatz nachbringen.

 

Für jede angefangene Stunde, die das Kind zu spät abgeholt wird, wird eine Pauschale verrechnet. Öffnungszeiten: 8:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

 

Urlaube und Termine:

 

Meine Urlaube werden immer ein halbes Jahr im voraus bekanntgegeben, Termine, die ich habe, möglichst zeitnah, damit sich alle gut darauf einstellen können. Ich möchte Sie bitten, mir auch Ihre Urlaube und Termine rechtzeitig bekanntzugeben.

 

Was braucht mein Kind:

 

Kleidung, die schmutzig werden darf und dem aktuellen Wetter entsprechend;

gutes Schuhwerk - wir sind viel unterwegs (fast jeden Tag!)

3 Garnituren Wechselgewand, beschriftet und der Jahreszeit angepasst

wenn Kleinkind: Windeln, Feuchttücher,

für die Ruhezeit - Spannleintuch  ca. 55 cm x 130 cm, Decke und eventuell ein Kuscheltier

Hausschuhe;

 

Der Verpflegungsbeitrag:

 

Der Essensbeitrag ist bei mir eine monatliche Pauschale. Da ich frisch koche (hauptsächlich regional, saisonal, teilweise Bioprodukte) und dementsprechend vorplanen, einkaufen und vorkochen muss, kann der Essensbeitrag nicht täglich oder wöchentlich abgerechnet werden bzw. wird bei Urlaub, Krankheit oder Nicht-Erscheinen auch nicht rückerstattet. Auch in der Eingewöhnungszeit wird die Pauschale verrechnet.

 

Anmeldung

 

Wenn Sie Ihr Kind bei mir anmelden möchten, schreiben Sie mir ein E-Mail mit:

 

  • Name und aktuelles Alter (Jahre, Monate) des Kindes

 

  • Gewünschte Wochenstundenanzahl
    ( + voraussichtliche Bring- und Abholzeiten)

 

  • Gewünschtes Eintrittsdatum (ab ....)

 

  • Gewünschte Betreuungsdauer
    (z.B. 1 Jahr vor dem Kindergarten, bis zum Schulalter,  etc. )

 

Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen, nehme mir Zeit für ein Treffen  und informiere Sie über alles Wissenswerte.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

 

 

Noch Fragen ?

Kontaktieren Sie mich (sy.brenner@gmx.at) und ich melde mich umgehend bei Ihnen! 

Ich bin für Sie da !

Tagesmutter in Wien

"Abenteuerland"

Sylvia Schabauer-Brenner
Dipl. Kindergartenpädagogin

Spandlgasse 25

1220 Wien/
Nähe Blumengärten

 

E-Mail: sy.brenner@gmx.at

Tel. 0676/878 444 05

 

Voranmeldungen werden jetzt schon entgegengenommen !

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich helfe Ihnen gerne weiter!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tagesmutter in Wien Abenteuerland